Profil

Seit der Gründung im Jahr 2009 umfasst die Tätigkeit des Büros die Neuerstellung und Sanierung unterschiedlichster Wohn- und Bürogebäude.
Bei Entwurf, Planung und Abwicklung von Bauvorhaben sind wir auf den Einsatz neuester Technologien spezialisiert. Der Vorteil: “Building Information Modeling” (BIM) garantiert bereits im frühen Stadium maximale Entwurfs-, Budget- und Terminsicherheit. 

Seine professionelle Karriere begann Kai Gamer als Architekt bei Skidmore, Owings & Merrill in Chicago, wo er an zahlreichen mittel- und großmaßstäblichen Projekten arbeitete. 2008 wechselte er in das Londoner Büro von Skidmore, Owings & Merrill. Von dort aus koordinierte er die Planungsphase für das neue Nato-Hauptquartier in Brüssel zwischen allen beteiligten Büros in Chicago, New York, London und Brüssel. 

Kai Gamer erhielt 2006 sein Diplom von der ETH Zürich, nachdem er zuvor in Berlin sein Vordiplom abgeschlossen hatte. 

Kai Gamer ist Mitglied der Architektenkammer Hessen. 

Expertise
Building Information Modeling (BIM)
Entwurf und Planung von Ein- und Mehrfamilienhäusern
Entwurf und Planung von Bürogebäuden
BIM Projektmanagement
Städtebauliche Studien
Modellbau
3D-Druck
3D-Visualisierung